Hier werden wichtige allgemeine Informationen zu unseren Gelenkteleskopbühnen gegeben. Uns ist es wichtig, dass Sie das optimale Gerät für Ihren Einsatzzweck bekommen. Sie können sich hier wichtige Informationen anlesen. In jedem Fall aber werden Sie von uns zusätzlich persönlich beraten, bevor Sie ein Objekt von uns mieten. Unsere Erfahrung führt zu Zufriedenheit auf beiden Seiten und sorgt auch für größtmögliche Sicherheit.

Wie zum Einsatzort?

Gelenkteleskopbühnen verfügen über keine Straßenzulassung. Gelenkteleskopbühnen müssen mit einem Anhänger bzw. Tieflader zum Einsatzort gefahren werden. Dazu benötigt man geeignete Anhänger und die dazu passenden Führerscheine, oder wir machen das für Sie, was der Normalfall ist. Wir transportieren Ihnen die Gelenkteleskopbühne mit unseren Anhängern bis zu Ihrem Einsatzort. Für diesen Transport berechnen wir eine feste Anfahrtpauschale, wenn der Einsatzort innerhalb eines Umkreises von 10 km vom Betriebshof liegt. Bei Entfernungen über 10 km hinaus rechnen wir mit einem Stundensatz die Anlieferung der Gelenkteleskopbühne ab.

Führerschein

Es gibt keine gesetzliche Regelung für einen Führerschein zum Bedienen von Gelenkteleskopbühnen, es gibt also keine Führerscheinpflicht. Es ist jedoch im Interesse aller sinnvoll, wenn der Bediener eine gründliche Unterweisung für diese Geräte bekommt. Das ist wichtig für die Sicherheit und das effiziente Arbeiten mit dem Gerät.

Antrieb

Unsere Gelenkteleskopbühnen haben entweder Elektro- oder Diesel-Antrieb. Die elektrobetriebenen Gelenkteleskopbühnen kommen normalerweise im Gebäudeinneren zum Einsatz haben aber teilweise auch eine Außenzulassung, dieselgetriebene Gelenkteleskopbühnen dagegen werden im Außenbereich eingesetzt.

Freiheitsgrade

Typ GT

  1. Teleskop-Auslegerneigung
  2. Teleskop-Auslegerlänge, veränderbar durch Teleskopauszug
  3. Teleskop-Auslegerdrehung (schwenken)
  4. Korb-Drehvorrichtung mit einstellbarem Drehwinkel

Typ GTR

wie Typ GT und zusätzlich

  • einen Rüssel fester Länge mit einstellbaren Rüssel-Drehwinkel (Korbarm-Drehwinkel)

 

Von der Plattform sind alle Fahr- und Steuerbewegungen bedienbar.

Einweisung

Bei Übergabe der Scherenbühne erfolgt immer eine praktische Einweisung in die Bedienung des Gerätes. Wenn Sie eine Unterweisung für Gelenkteleskopbühnen benötigen, dann sprechen Sie uns an.

Sicherheit

Die Sicherheit bei Arbeitsbühnen hängt im Wesentlichen von vier Dingen ab:

  1. ordnungsgemäßer Zustand der Arbeitsbühne, insbesondere der Sicherungssyteme
  2. der standsicheren Aufstellung des Gerätes
  3. der sicheren Bewegung des Gerätes auf dem Grund
  4. der sicheren Bedienung durch das Bedienpersonal

zu a: Alle unsere Gelenkteleskopbühnen werden von uns regelmäßig überprüft. Dabei begutachten wir Bauteile und Sicherheitseinrichtungen gewissenhaft.

zu b bis d: Es bedarf einer Unterweisung in Gelenkteleskopbühnen allgemein und einer Einweisung in die konkrete Gelenkteleskopbühnen, um diese Dinge richtig zu machen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie zu diesen Punkten Fragen haben.

Es gibt keine gesetzliche Regelung, die das Tragen eines Sicherheitsgurtes beim Betrieb von Arbeitsbühnen vorschreibt. Eine Verpflichtung kann sich aus folgenden Gründen trotzdem ergeben: a) Der Arbeitgeber schreibt dies vor. b) Regelungen auf dem Arbeitsgelände schreiben dies vor c) Der Hersteller der Arbeitsbühne schreibt dies in der Bedienungsanleitung vor.

Alle Gelenkteleskopbühnen verfügen über eine elektronische Sicherung, die ein Umkippen verhindert. Wenn nicht mehr genügend Kippsicherheit besteht, dann stoppt die Elektronik Bewegungen in diese kritische Richtung und lässt danach nur noch Bewegungen zu, die wieder zu mehr Stabilität führen.

Einsatzmöglichkeiten von Gelenkteleskopbühnen

  • Elektroinstallation / Elektromontagen / Beleuchtungsarbeiten
  • Malerarbeiten, Sanierabeiten
  • Kälte-, Lüftung- und Klimaarbeiten
  • Metallbau, Hallenbau
  • Foto- und Filmaufnahmen

 typische Einsatzmöglichkeiten für elektrogetriebene Gelenkteleskopbühnen

  • Innenarbeiten
  • Gebäudereiniger (innen), Glasreinigung
  • Innenausbau

typische Einsatzmöglichkeiten für dieselgetriebene Gelenkteleskopbühnen

  • Außenarbeiten
  • Gebäudereinigung (außen), Glasreinigung, Fassadenreinigung
  • Dach-/ und Wandarbeiten
  • Kaminbau
  • Markisenbau